Keramik für die Lagertechnik

Keramik in Lagertechnik Lagertechnik

Lagertechnik

Lager in Hochleistungskeramik werden vor allem beim Pumpen- und Motorenbau sowie bei kritischen Medien wie aggressiven Reinigungsmittel, Säuren und Laugen zum Einsatz gebracht. In etablierten Anwendungen, wie als Dichtring in Gleitringdichtungen oder als Lager für Wellen in Pumpen der chemischen Industrie können dank der überlegenen Materialeigenschaften von Hochleistungskeramiken gute Wirtschaftlichkeit durch geringere Wartungs- und Betriebskosten erreicht werden.

Siliciumnitrid und Siliciumcarbid finden Anwendung wegen ihrer hohen Härte und mechanischen Festigkeit vor allem bei abrasiven und hohen mechanischen Belastungen.

 

Vorteile unserer Technischen Keramik:

  • hohe mechanische Verschleißfestigkeit bei Abrasion
  • sehr gute Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe Lebensdauer: gute Wirtschaftlichkeit durch geringere Wartungs- und Betriebskosten
  • sehr gute elektrische Isolierung und keine elektrostatische Aufladung
  • Unmagnetisch bzw. unempfindlich gegenüber Magnetfelder
 
Top